Follower

Samstag, 4. Januar 2014

Volumen

Ich habe eine gute Nachricht für alle seelenverwandten Spinnerinnen, die, wie ich, von einem mulmigen Gefühl angesichts der Größe der Faservorräte geplagt werden: Soviel ist es eigentlich gar nicht!
Also , ich rede hier vom Raum und nicht von der Zeit (höhö).

Zutaten waren Rohwollen von Ouessant, Pommern- und Schwarzkopfschaf, gesponnen für derbe Outdoorsocken in Gartenclogs.

Beweisbilder







Ich würde mal sagen, volumenmäßig ist der Vorrat auf ein Achtel geschrumpft, 220 Gramm sind versponnen.
Jetzt nur noch die Socken stricken :-)!

Schönes Wochenende, Marion

Kommentare:

  1. Man muss also praktisch nur die Luft rauslassen, dann hat man wieder Platz. ;o) Super Sache. Ich habe auch etwas zu viel Luft in den Kisten. Das Garn schaut interessant aus. Das gibt tolle Socken.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Na das muss einem ja mal gesagt werden - dann setze ich mich einfach auf meine Wolle und fertig ist der Stashabbau ;)

    Schönes Garn hast du da!
    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Es ist doch Winter...Wolle isoliert ganz wunderbar die Wohnung :o)))

    Obwohl mir die Variante zum Füße isolieren in diesem Fall ganz wunderbar gefällt :o))

    AntwortenLöschen
  4. Hehe wie man sieht kommt es lediglich auf den Blickwinkel an. LG bjmonitas PS: ich bin gespannt wie die Socken ausschauen werden. Berichtest du auch mal darüber wie sie sich tragen lassen?

    AntwortenLöschen
  5. Ach soooo, und ich wollte mir schon Sorgen machen (hihi).
    Das Garn sieht klasse aus - auf die Socken bin ich mal gespannt.
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  6. Danke für eure Kommentare zu meinem bauernschlauen Posting :-), ich hab mich köstlich amüsiert!
    Spöks muss sein!
    Die Wolle begeistert mich gar nicht mal so besonders, bei dem Aufwand! Die einzelnen Farben sind doch sehr untergegangen im Dreifachzwirn, aber vielleicht wirkt es verstrickt etwas tweedig aufgrund der kleinen Knötchen im Vlies. Schaun mer mal!

    Lieben Gruß, Marion

    AntwortenLöschen