Follower

Sonntag, 26. Mai 2013

Wollige Impressionen

... aus dem April habe ich noch zu zeigen.
Den Anfang macht die naturfarbene Wolle, vorgesponnen für Pflanzenfärbungen.

 In der oberen Reihe hängt ein Kilo Hermann-Wolle von der Wolllust, in der unteren Eider-Wolle und undefiniertes aus Wolllust Misch-Masch-Paketen.



Ich liebe diese voluminösen luftigen Garne.
Erstmals habe ich mir Kaltbeize besorgt und hoffe, dass die Fasern den Färbevorgang mit nur einmaligem Erhitzen besser überstehen. Immer mal bei Gelegenheit werde ich dieses Jahr meinen Färbetopf rausholen.
 

Ein wenig habe ich mich noch weiter durch naturfarbene Vorräte gesponnen, auf diesem Bild sind Islandwolle und Gotlandwolle. Die Gotland wurde zum Single.


Ich habe im April einiges angestrickt, aber nur dies hier ist fertig geworden. Socken gehen immer :-).


Einen schönen Sonntag wünsche ich euch, warm und gemütlich auf dem Sofa.
Nächsten Donnerstag haben meine Schafe Schurtermin, mir kommen schon Zweifel bei den augenblicklichen Temperaturen, brrrpfuibibberigitt!

Kommentare:

  1. Eine beeindruckende "Ausbeute" - toll! Der Gotlandsingle gefällt mir besonders gut! Ich freue mich schon auf die Färbebilder.

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  2. deine naturfarbene wolle gefällt mir. direkt einkuscheln könnte ich mich da.
    l g
    c

    AntwortenLöschen