Follower

Montag, 27. Mai 2013

Eine Mai-Spinnerei

Pommernwolle, veredelt mit einem verfilzten Wolle/Seide Kammzug.
Einfach mal nur Bilder :-).







Bis hierher 370 g, 200 g sollten noch dazu kommen für eine kleine Jacke.

Lieben Gruß, Marion

Kommentare:

  1. Danke, dass Du uns zeigst, wie man aus etwas "Verunglücktem" (der Kammzug) noch so richtig was rausholen kann. Stark! Ich bin echt begeistert! Das wird ne richtig schöne Jacke.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. war der Kammzug verunglückt?! Das Mischen finde ich wirklich interessant und würde das selbst gerne mal ausprobieren, aber mit meinen Handkarden wird das wohl eher schwierig werden. Das Garn erhält einen schönen Tweedcharakter durchs Mischen!! Die Maschenprobe sieht auch schon sehr vielversprechend aus. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marion,

    deine graue Wolle mit dem bunten Kammzug sieht wunderschön aus. Ich finde auch das angestrickte herrlich.
    Bin auf das Endergebnis gespannt.
    Auch deine naturfarbenen Stränge sind wunderschön und sehen so fluffig aus.....
    lg bea, die auch mal wieder spinnen sollte. Aber momentan hat mich das Patchworknähfieber gepackt.

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wunderschön... Da wird man gleich angesteckt. Ich habe zwar auch nur Handkarden, aber so in der Art könnte das trotzdem funktionieren... Ich wollte mir so gerne einen lila Pulli machen, aber reinlila ist eben auch langweilig. Dank dir habe ich die Lösung! :D
    Bin sehr gespannt auf die Jacke.
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja absolut klasse aus. Da weiß ich schon, wie ich meine nächste Ladung Pommernwolle veredeln kann. Dankeschön für´s Zeigen und viel Spaß beim Jacke stricken.
    LG von Silvia

    AntwortenLöschen