Follower

Samstag, 6. April 2013

Vollendet

... ist mein Deckenprojekt, die kritische Phase des Zusammenhäkelns und Fädenvernähens ;o)) ist überwunden..  Heute kam die Sonne raus, da hatte die Decke ihre Fotosession - und ich auch :-).

 

 Gehäkelt aus Sockenwolle, die runden Mitten aus einem Garn von Drops. Schön zart und leicht ist sie geworden, 2,20m x 1,10m.



Das Zusammenhäkeln war ja schon wirklich noch viel Arbeit, am Anfang des Projekts hatte ich diesen Aspekt nicht wirklich auf dem Schirm. Aber nachdem das geschafft war, kam ja noch die Rückseite des Grauens! Ungefähr 650 Fäden (beim Vernähen hatte ich viel Zeit, mir das anhand der Patches auszurechnenen) mussten vernäht werden. Es wurden fünf Abende. Aber jetzt: ist die Rückseite schön!




Von hinten:



Von vorne:
 

Auch die Muschelkante war nicht an einem Abend gehäkelt, zwischendurch hatte ich etwas Sorge um mein Handgelenk, insgesamt waren es 6,60m.




 Ein tolles Gefühl ist das, Fertig !!!






Kommentare:

  1. Wunder-wunderschön!
    Ein ganz tolle Arbeit und ganz fleißig und unsichtbar hast du die Fäden versteckt.
    Hast du toll gemacht!!!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Total toll!

    Mein nächstes Projekt soll eine Kniedecke aus solchen Grannys werden.

    Kleine Frage. Jetzt ist es zwar zu spät, aber warum hast Du denn die ganzen Fäden nicht mit verhäkelt? Bei mir verschwinden die beim Zusammenhäkeln automatisch.

    Lieben Gruß,
    Bine

    AntwortenLöschen
  3. Da bin ich (fast) sprachlos. Das ist ja ein Wahnsinnswerk. Wunderwunderschön, einfach nur toll. Wie hast du denn das bloß durchgehalten? Ich frage aus gegebeben Anlass, weil ich auch gerade an einem Grany-Projekt sitze, nur in viel viel kleiner. Das Häkeln war der leichteste Teil der Übung, aber der Rest ...

    Nochmal ein riesendickes Lob für dieses wunderschöne Stück. Du sollst es immer gemütlich, zufrieden, glücklich und kuschelig darunter haben.

    Einen lieben Gruß
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Unglaublich! Eine wunderschöne Decke und eine Geduld, die habe ich nicht :)

    ♥liche Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  5. Wow, so in tolles Stück!!!! Alle Achtung für die Ausdauer nicht nur beim Häkeln sondern besonders beim Fadenvernähen.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
    Herta

    AntwortenLöschen
  6. Vorderseite, Rückseite, alles super! Eine wunderschöne Arbeit, es hat sich gelohnt, auch wenn es dich viel Zeit gekostet hat. Ich wünsche dir viel Freude an dieser tollen Decke.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  7. Au Was für eine Arbeit :)) das ganze Vernähen ;)

    Toll!

    Liebe Grüsse

    Sidi

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine wunderschöne Decke!

    AntwortenLöschen
  9. Lieben Dank für eure Kommentare zur Decke, ich habe mich über jeden einzelnen sehr gefreut!!!

    Zu meinem Durchhaltewillen: Die Decke wurde von meiner Tochter gewünscht, und die Fertigstellung wurde sehnsüchtig erwartet - das hat mir deutlich Antrieb gegeben. Sie hat die Bestimmung "Tagesdecke", obwohl: Beim Fertigstellen habe ich gestaunt, wie schön tatsächlich auch so eine dünne Decke wärmt.

    Zum Fäden vernähen: Man lernt dazu! Zumindest die Anfangsfäden einer neuen Farbe hätte ich gut mit einhäkeln können. Die Endfäden allerdings wegen des Farbwechsels nicht, dann wäre (auch wegen der löchrigen Musterung)immer etwas sichtbar geblieben. So habe ich halt alles wirklich unsichtbar mit einer Stopfnadel vernäht.

    Lieben Frühlingsgruß und euch einen schönen Start in die neue Woche, Marion

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein Projekt - Wahnsinn! Ich bin begeistert!

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  11. Tolles Granny Square Projekt!!! Aus dem Grauen ist ein Traum geworden. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Decke :), und weil ich wissen möchte was bei Dir als nächstes kommt habe ich
    mich gleich auf Deiner Leserliste angemeldet :)

    Liebe Grüße Birgit -------;--@

    AntwortenLöschen
  13. Wow ! Fantastyczny pled. Pozdrawiam. Ala

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein starkes Teil . Sehr gelungen ! LG Anke

    AntwortenLöschen
  15. Eine Wahnsinnsarbeit !!! Hut ab ! Aber ... hat sich gelohnt, du hast ein ganz besonderes "Schmuckstück" jetzt, ich bin begeistert :-)

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen