Follower

Montag, 14. Januar 2013

Dies und Das

... an Fäden und Fasern ist durch meine Hände gegangen in der letzten Zeit.

Einen Rollercoaster habe ich mir gestrickt, aus JAWOLL MAGIC  von Lang Yarns.
Das ist durchs Muster wirklich ein schmales langes Ding, aber das Format ist sehr angehm zu tragen. Das hätte ich vorher nicht gedacht, es passt prima mit in jede Jacke.




 


Außerdem habe ich wieder für die Bolivien-Aktion gestrickt. Jedes Jahr ist es wieder beeindruckend, dass viele fleissige Stricker diese Riesenspende auf die Beine stellen und damit wirklich etwas bewegen, und zwar die Herzen der Kinder. Es ist schön zu sehen, dass die Spende direkt ankommt, als persönliches Geschenk,  und Freude bereitet. Kurzentschlossene können noch mithelfen, die Deadline ist dieses Jahr erst der 15. Februar.

 
Einige Söckchen waren schon im letzten Jahr fertig, die kleinsten und die größten sind dieses Jahr noch dazugekommen. Alle Sockenpaare sind jetzt mit Größenschildchen ausgestattet, es gibt die 23, 25,29, 38,40.


Eine ganze Mira (weißes Ouessant)




habe ich versponnen, es kratzt wie hulle und ist extra etwas lumpig kardiert und verarbeitet, denn ich kann´s noch nicht lassen: Es entsteht wieder Projektwolle für den Wald. Für den Wald finde ich die natürliche, rauhe Wolle sogar sehr passend und schön.

Da reift schon wieder eine Idee in mir, fürchterlich ;o)), die will raus ;-)). Ein wenig buntes aus Kardierresten uznd Milchschaf ist auch schon zu Waldgarn geworden. Falls jetzt das jemand liest, der mit dem Begriff Waldgarn nichts anfangen kann, einfach meine älteren Beiträge angucken, dann erklärt sich das.





Nix davon ist gewogen oder vermessen worden  :-.), aber man kann sagen, es ist schon hübsch viel!


Lieben Gruß, Marion
 










Kommentare:

  1. Fleissig, fleissig!
    Und ja, die Mira find ich auch sehr geeignet für ihren Zweck, da ist die Schutzwirkung doch gleich nochmal stärker. :-)

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
  2. Bin gespannt was du dir Schönes für den Wald ausdenkst. Der Wollberg macht jedenfalls schon verdammt neugierig! LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  3. Man, da hast Du ja echt geackert...sehr fleißig :o))

    AntwortenLöschen