Follower

Samstag, 29. Dezember 2012

Im Häkelrausch

... war ich gestern, als ich dieses Grundmuster entdeckt hatte: http://www.csquiltdesign.de/shop/free_pattern/SilkGardenSockCrochetScarf.pdf

Durch die Farbwechsel wurde ich richtig süchtig nach weiterhäkeln, die Wolle aus dem letzten Post ist nun ein Schal geworden. Damit es schön weich wurde habe ich die Häkelnadel Stärke 8 gewählt.
Der Schal hat schon Begehrlichkeiten geweckt! Entweder, ich passe gut drauf auf, oder ich gebe meinem Mutterherz einen Ruck und mache für mich noch so einen.





 
 






 Aus Tauschrausch-Fasern ist eine Herrenmütze fertig geworden, modeln tut hier allerdings ein zarter Mädchenkopf:
Irgendwo hatte ich diese Mütze gesehen und mir dann die Anleitung gesucht:
https://www.dropbox.com/s/e6vsrgexkjkd5im/Mutze%20JC.pdf


Ein wenig habe ich sie abgeändert, um mit diesem dicken Garn und Nadelstärke 4 die richtige Größe zu treffen.
Die Wolle war eine Shetland/Tussahseidenmischung von Tina/Elfenwolle, gefärbt in eher seltenen Männerfarben. Ich hatte schon im Kammzug eine Mütze erkannt. Etwa 70g sind übrig geblieben, und das ist dann auch mein einziges Garnbild, die Wolle war schneller verstrickt als fotografiert.


Ich mag keine Floskeln, drum begrüße ich auch nicht neue Leser einzeln oder antworte auf jeden Kommentar, dennoch, ich habe ein Bedürfnis:

AN DIESER STELLE MÖCHTE ICH MICH GANZ HERZLICH FÜR ALL EURE LIEBEN KOMMENTARE BEDANKEN!
SIE HABEN MEINE TAGE BEREICHERT UND MEIN HERZ ERFREUT!

Falls wir uns in diesem Jahr nicht mehr lesen sollten: Ich wünsche euch Gesundheit, viel wolliges Vergnügen und allezeit liebe Menschen um euch rum im nächsten Jahr! Guten Rutsch!

Lieben Gruß von Marion




Kommentare:

  1. Na für diesen Schal würde ich mich auch sofort bewerben ;-)

    Das Muster hab ich mir gleich abgespeichert. Weißt du, wieviel Lauflänge dein Garn ungefähr hatte und wie groß der Schal geworden ist? Ich würde den nämlich zu gerne auch häkeln.

    Dir auch alles Gute fürs Neue Jahr. Ganz ohne Floskeln: ich mag deinen Blog und deine Sachen, du hast einfach immer tolle Ideen.

    Lieben Gruß
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Danke Melanie!

    Ich bin bekennender Lauflängenermittlungsmuffel!
    Es waren gut 190g ausgesponnen etwa in der Garnstärke von 6-fädiger Sockenwolle. Umgerechnet also knapp 450m, der Schal hat die Maße 23cm x 150cm. Das passt perfekt, um ihn zum Loop zu schließen.
    Das Muster kann ich nur wärmstens empfehlen, es geht zügig voran und macht richtig Spaß! Schnelle Farbwechsel kommen super zur Geltung, ein wenig errinnern mich die "umkippenden" Maschen an den Effekt von Entrelac stricken.

    Lieben Gruß, Marion

    AntwortenLöschen