Follower

Montag, 19. November 2012

Schmeichelwolle

... in zarten pastelligen Farben ist fertig geworden. Der Wolle/Seide Kammzug kam aus einem Tauschpaket beim Spinnernetz, gefärbt von Vivi, eigentlich war er sehr bunt und hieß auch "Villa Kunterbunt".
Aber nach dem Spinnen und Navajozwirnen haben sich die Farben in zarte Pastelltöne aufgelöst.
Von der vollen Spule gibt es nur ein Bild mit Blitz, die anderen Aufnahmen sind im Tageslicht gemacht worden.


Lieben Gruß, Marion

Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Garn, könnte mir auch gut gefallen. Was machst Du denn draus?

    Ich bin sehr gespannt.

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karin,

    ich denke, es will ein üppiger Schal werden, vielleicht mit Wellenmuster. Die Farbverläufe sind kurz, und das Garn ist bei viel Lauflänge sehr schön leicht. Aber vorher habe ich noch reichlich Ufos abzuarbeiten :-).

    Lieben Gruß, Marion

    AntwortenLöschen
  3. Das Garn gefällt mir auch in Pastell gut, obwohl ich den Kammzug doch noch schöner fand :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Du, ich habe Dich beim Stricken am Teich in Lienen kenngelernt. Inge und ich , von der Maschengilde Osnabrück waren von Lisa eingeladen worden.In der Zwischenzeit wart Ihr natürlich auch fleißig.
    Tolle Bilder hast du gemacht. LG Marion

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marion,

    finde ich ja witzig, dass du mich hier im Netz gefunden hast. Wenn ich nur mehr Zeit hätte, dann wäre ich auch supergerne mal bei eurer Maschengilde zu Gast. Verrückte Strickerinnen kann es ja gar nicht genug geben, und in Osnabrück gibt es da noch so ein Nest .... :-)!
    Vielleicht klappt das mal im neuen Jahr, ich hätte Spaß dran!!!

    Lieben Gruß von Marion zu Marion

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe volle Spulen! Ich könnte stundenlang meine vollen Spulen ansehen und wie ich immer stolz darauf bin soviel gesponnen zu haben :) hihi

    Eine sehr schöne volle Spule *neid neid*

    <3 grüsse

    Sidi

    AntwortenLöschen