Follower

Dienstag, 2. Oktober 2012

Gemeinschafts - Baumkleid

 Die erste Gemeinschaftsgestaltung hängt, morgen ist der nächste Baum dran :-).
 Wir sind vom THW-Nachwuchs beim Anbringen von Gestrick unterstützt worden. Ich bin immer die, die auf die Leiter muss - tu ich aber auch gern :-)).
Ein wenig Waldwolle habe ich noch gesponnen. Erst wollte ich Baumwolle schreiben, aber das passt ja nicht wirklich. Leider konnte ich nur in der Dämmerung knipsen, am nächsten Tag musste das Garn schon auf´s Wollbüffet.


 Erstmal drei Stränge "olle Wolle":  missratene/ verfilzte/falsch gefärbte rauhe Wolle durch die Kardiermaschine gejagt und knubbelig versponnen. Dabei ist ein sehr lebhaftes Garn rausgekommen, das mir richtig gut gefällt. Halstauglich ist es absolut nicht, aber das wird dem Baum egal sein.

 Und sechs Stränge Putzwolle sind versponnen, jeweils ein dickes Batt, anschließend aus dem Knäuel gezwirnt, um Spulenreste zu vermeiden. 





Die Berichterstattung zu unserer Aktion ist der Hammer, es sind schon etliche Artikel erschienen, in der WN, in der NOZ, Beiträge bei Radio RST, und das geht anscheinend noch so weiter.

Morgen wird jedenfalls wieder weitergenadelt :-)!!

1 Kommentar:

  1. Wieder so ein toller Baumschmuck...hoffe die Aktion macht Schule :o))))

    Und die Wolle ist toll geworden...gefällt mir auch richtig gut :o)))

    AntwortenLöschen